Gruppe von Menschen, die sich weiterbilden
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
Willkommen im BIZ
Kursangebote / Kursdetails

Training zur Prävention und Deeskalation-speziell für die Betreuung

Die Bewältigung von aggressiven Situationen und der Umgang mit aggressiven Menschen gehört oftmals zum Arbeitsalltag für Mitarbeiter*innen aller Berufsgruppen in sozialen Versorgungseinrichtungen.
Drohungen, Beschimpfungen und Übergriffe auf das Personal erfordern eine besondere präventive Verhaltenskompetenz aller Mitarbeiter*innen im Umgang mit dem aggressiv verhaltenden kranken Menschen.
Zu dieser Verhaltenskompetenz zählt die Deeskalation als eine Maßnahme, welche die Entstehung oder Steigerung von Gewalt erfolgreich verhindern kann. Das Ziel jeder Deeskalationsmaßnahme ist es, aggressions- oder gewaltbedingte psychische oder physische Beeinträchtigungen oder Verletzungen eines Menschen zu vermeiden, wann und wo immer das möglich ist.
Die Deeskalation stellt somit auch eine dauerhafte Arbeitsgrundhaltung dar, nämlich das Bedürfnis, das eigene Arbeitssystem möglichst frei von Gewalt und aggressiven Verhaltensweisen zu halten und zu gestalten.
Mitarbeiter*innen in sozialen Einrichtungen sind im Laufe ihres Berufslebens immer wieder mit Gewalt und Aggression konfrontiert. Die Fortbildung soll die Teilnehmer*innen schulen, diese Situationen professionell einzuschätzen und zu bewältigen. Es handelt sich um eine Präventionsmaßnahme, um Würde und Sicherheit für Patienten*innen sowie Mitarbeiter*innen zu gewährleisten.
Fortbildungsinhalte:
-- Entstehung von Aggression
-- aggressives Verhalten verstehen
-- individuelle Bedürfnisse wahrnehmen
-- rechtliche und ethische Grundlagen
-- Frühwarnzeichen und Risikofaktoren erkennen
-- Grundlagen der verbale Deeskalation
Zielgruppe
Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter*innen

Beruflich Pflegende erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 242-093

Beginn: Mo., 07.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 120,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
07.10.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer