Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Willkommen im BIZ

Kursangebote / Kursdetails

Basisqualifizierung Demenzexpertin/Demenzexperte

„Das Einzige worauf der Mensch nicht verzichten kann,
ist der Mensch“
Aristoteles
Ziele
Sie erwerben fachliche und persönliche Kompetenzen, um Ihre Aufgabe als Demenzexpertin/Demenzexperte nach Expertenstandard: „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ in Ihrer Einrichtung verantwortlich wahr zu nehmen. Dazu gehört auch die Kompetenz, als Impulsgeber/in und Berater/in die Konzepte und Entwicklungsprozesse in Ihrer Einrichtung zu initiieren und zu begleiten.

Inhalt
Krankheitsbild Demenz, Ursachen, Diagnostik, Symptome, Verlauf, Prognose, Therapiemöglichkeiten, Medikamente
Kommunikation und Gesprächsführung
Personzentrierter Ansatz nach Tom Kitwood
Biografiearbeit
Mobilitätsförderung
Ernährung von Menschen mit Demenz
Basale Stimulation
Selbstpflege
Verbale und nonverbale Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen
Deeskalation im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen
Tagesstrukturierungs-Konzept, Alltagsangebote und Milieugestaltung
Spiritualität und Demenz
Palliative Care und Demenz
Sexualität und Demenz
Betreuungsrecht, Fixierung - rechtliche Aspekte, Demenz - rechtliche Aspekte
Einstufung von an Demenz erkrankten Menschen, Anforderungen des MDK an den Umgang von an Demenz erkrankten Menschen, Pflegeprozessplanung
Schmerzerfassung und Schmerztherapie bei an Demenz erkrankten Menschen

Wir arbeiten nach den Prinzipien moderner Erwachsenenbildung. Unsere Methoden sind vielfältig: Gruppengespräche, Erfahrungsaustausch, Vorträge, Übungen, Rollenspiele, Selbsterfahrungsübungen, Fallbeispiele. Sie führen (nach Anleitung) ein „Ereignis- und Reflektions–Tage-Buch“ zu selbstverantwortetem, reflektierendem aktiven Lernen.

Einen Schwerpunkt legen wir auch auf organisatorische Möglichkeiten, wie das Thema Demenz unter den gegebenen Rahmenbedingungen in Altenpflegeeinrichtungen, WGs, Tagespflegen oder Kliniken sinnvoll und wirksam integriert werden kann. Dazu erarbeiten die Teilnehmer/innen ein konkretes Projekt an ihrem Arbeitsplatz, das am Abschluss des Lehrgangs vor einem Fachpublikum präsentiert wird.

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen aller Bereiche (Pflege, Sozialdienst, Therapie-Betreuung, Alltagsbegleiter, Hauswirtschaft) die Menschen mit Demenz stationär oder ambulant betreuen, pflegen und begleiten


Der Kurs umfasst 160 Präsenz-Unterrichtsstunden, findet in 4 Modulen statt und erfordert weitere 40 Stunden Eigenarbeit.

Beruflich Pflegende erhalten 20 Fortbildungspunkte.

Für Mitarbeiter/innen der Kooperation von Bildung in Zusammenarbeit ist die Basisqualifizierung zur Demenzexpertin/Demenzexperte kostenpflichtig.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-710

Beginn: Mo., 21.02.2022, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 20

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 1620,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
21.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
22.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
23.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
24.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
25.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
30.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
31.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
01.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
02.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
03.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer

Seite 1 von 2