Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Willkommen im BIZ

Kursangebote / Kursdetails

Aromaexpertin / Aromaexperte

Ätherische Öle werden seit vielen Jahren erfolgreich in der Kranken- und Altenpflege angewendet. Sie fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Die Aromapflege gehört als komplementäre Pflegemethode zur Pflanzenheilkunde. Die Anwendungen erfolgen über die Nase oder über die Haut als Einreibung, Waschung, Massage oder Kompresse. Patient/innen, Pflegepersonal und auch die Angehörigen erleben diese Anwendungen als große Hilfe, Unterstützung und Bereicherung.

Inhalt
Ätherische Öle wirken pharmakologisch und haben außerdem auch eine sehr positive Wirkung auf die Psyche und das Nervensystem. Darum ist es wichtig, genau zu wissen, was in den kleinen Fläschchen steckt, um diese wunderbaren Helfer auch wirklich sicher anwenden zu können. Fundiertes Wissen um therapeutische Eigenschaften, Kontraindikationen und chemische Zusammensetzung gehört deshalb unerlässlich zum professionellen Arbeiten. In diesen 4 Seminartagen bekommen Sie das Handwerkszeug dafür.

Ziel
Sie lernen, ätherische Öle, fette Öle und Hydrolate wissenschaftlich fundiert und rechtlich sicher im klinischen und privaten Bereich gezielt anzuwenden. Praktische Übungen, Aroma-Massagen und das Herstellen von Mischungen ergänzen den theoretischen Teil.

Themen
Fundiertes Grundlagenwissen über ätherische Öle, fette Öle und Hydrolate (Qualitätsmerkmale, Herstellung, Lagerung, u.a.)
Wirkungsweisen und Anwendungsbereiche in der Aromapflege
Physiologie des Geruchsinns und der Haut
Streifzug durch die Biochemie der ätherischen Öle
Beduftungsmöglichkeiten in Pflegeeinrichtungen
Praktische Anwendungsbereiche (Bäder, Waschungen, Einreibungen, Wickel, u.a.)
Spezielle Einsatzbereiche ätherischer Öle (Hautpflege, Schlafstörungen, u.a.)
Wohltuende Aroma-Massagen in der Praxis (Kopf- und Nackenmassage, Armmassage, u.a.)
Rechtliche Grundlagen
Selber Mischen und Herstellung: Aromaroller, Massageöl, Körperspray

Im Seminarpreis sind 50 Euro für Materialkosten enthalten. Wir arbeiten mit hochwertigen biologischen ätherischen Ölen, Pflanzenölen und Hydrolaten.

Zielgruppe
Pflegekräfte in Kliniken, Einrichtungen der stationären Altenhilfe und der ambulanten Pflege sowie Hospiz- und Palliativeinrichtungen

Beruflich Pflegende erhalten 14 Fortbildungspunkte.

Für die Teilnehmer aus der Kooperation von Bildung in Zusammenarbeit werden die Materialkosten von 50,-€ in Rechnung gestellt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-029

Beginn: Di., 02.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 4

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 490,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
02.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
03.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
21.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
22.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer