Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BIZ: Gesundheitsförderung und Prävention

Kursangebote / Kursdetails

Tagesseminar Autogenes Training

Stress und Hektik überfordern zunehmend. Körper und Psyche geraten aus dem Gleichgewicht.
Autogenes Training ist eine Methode der Selbstbeeinflussung, die es ermöglicht, durch einfache Übungen sich selbst in einen Zustand der Entspannung und Ruhe zu versetzen, um so neue Kraft zu schöpfen und sich in kurzer Zeit zu erholen. 
Sie lernen, wie Sie das Autogene Training zielgerichtet in Ihrer persönlichen Alltagssituation zur Prävention bei den verschiedensten Formen von Stress wie z.B. bei Nervosität und Schlafproblemen, Gedankenkreisen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängsten etc. einsetzen können.
Sie entwickeln Ihren ganz persönlichen Stopp-Code und lernen diesen in jeder beliebigen Stresssituation einzusetzen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext.
Als ket-Dozentin arbeite ich nach wissenschaftlicher Methodik des Forschungsteams der ket-Akademie Karlsruhe (KIT) Prof.Dr. Norbert Fessler.

Bitte bringen Sie eine Decke und ev. ein kleines Kissen mit.
Zielgruppe
MitarbeiterInnen aus allen Bereichen

Beruflich Pflegende erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 241-049

Beginn: Do., 25.04.2024, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 120,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
25.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer