Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BIZ: Fachkompetenz

Kursangebote / Kursdetails

Lehrgang zur Erlangung der Sachkenntnis/Endoskopie

Lehrgang zur Erlangung der Sachkenntnis nach MPBetreibV auf der Grundlage des Curriculums der DGSV e.V.
Aufbereitung von Medizinprodukten in Endoskopieeinheiten von ärztlichen Praxen und Kliniken
Dieser Lehrgang vermittelt die gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten geforderten und vom Robert-Koch-Institut (RKI) empfohlenen Grundkenntnisse. Der Lehrgang wird auf der Grundlage des aktuellen Curriculums der DGSV e.V. durchgeführt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.).

Inhalt

Modul 1: Einführung
Organisation des Lehrgangs
Inhalte, Begründung und Zielsetzung

Modul 2: Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie
epidemiologische Grundbegriffe
Grundbegriffe der Keimzahlverminderung
mikrobiologische Grundlagen
Beispiele wichtiger Krankheitserreger

Modul 3: Einführung in die Grundlagen der Hygiene
Grundbegriffe der Hygiene
Aufbau und Inhalt eines Hygieneplans
Händehygiene und Abfallhygiene

Modul 4: Aufbau und Schadensprävention von flexiblen Endoskopen und Zubehör

Modul 5: Dekontamination von flexiblen Endoskopen
Grundlagen
maschinelle Reinigung und Desinfektion flexibler Endoskope
manuelle Reinigung und Desinfektion flexibler Endoskope

Modul 6: Übersicht über gesetzliche und normative Grundlagen
Rechtsquellen
Medizinproduktegesetz, Medizinproduktebetreiberverordnung, IfSG
CE-Kennzeichnung, Biostoffverordnung, TRBA 250
KRINKO/BfArM-Empfehlung zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von MP
behördliche Aufgaben

Modul 7: Verpackung, Transport und Lagerung

Modul 8: Anforderungen an den Arbeitsschutz
Risikoeinstufung, Schutzstufen
Persönliche Schutzausrüstung
Impfschutz

Modul 9: Anforderung an die Arbeitsräume
Trennung der Bereiche/Zonen
organisatorisch/baulich

Modul 10: Qualitätsmanagement
gesetzliche und normative Grundlagen
Qualitätssicherung
Qualitätsmanagement
QM-Handbuch
Verfahrens- und Arbeitsanweisungen
Zertifizierung eines QM-Systems

Modul 11: Kenntnisprüfung
schriftliche Prüfung
Auswertung

Methoden
Zur Vorbereitung auf das Seminar wird ein Studienbrief zur Bearbeitung zugeschickt. Es wird mit Methoden der Erwachsenenbildung gearbeitet: Theorievortrag, Austausch, Reflexion, praktische Demonstration. Berufliche Erfahrungen der Teilnehmer werden aufgegriffen.

Teilnahmevoraussetzung
Der Abschluss des Fachberufes muss nachgewiesen werden. Mit der Anmeldung ist der Nachweis vorzulegen. Teilnehmer/innen aus der ZSVA müssen den FK-I Nachweis erbringen.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:
Nachweis der regelmäßigen Teilnahme am theoretischen Unterricht
Nachweis über eine 8-stündige Hospitation in der Endoskopaufbereitung
Anmeldeschluss
02.11.2022

Zielgruppe
Menschen mit abgeschlossener Ausbildung in einem medizinischen Assistenz- oder Pflegeberuf, die ausschließlich flexible Endoskope aufbereiten: Medizinische Fachangestellte (ehemals Arzthelferinnenhelferbrief), Gesundheits- und Krankenpflegeberufe (Urkunde), medizinisch-technische Assistenten (Nachweis), OTA`s (Nachweis), Pflegehelfer/innen (Nachweis)

Beruflich Pflegende erhalten 14 Fortbildungspunkte.
Für Mitarbeiter/innen aus der Kooperation ist die Teilnahme gebührenpflichtig.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 222-185

Beginn: Mi., 30.11.2022, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 5

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 660,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
30.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
01.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
12.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
13.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
14.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer