Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BIZ: Fachkompetenz

Kursangebote / Kursdetails

Gesprächsführung für Praxisanleiter*Innen -professionelle Kommunikation in schwierigen und herausfordernden Situationen

Das Pflegeberufegesetz, das im Jahr 2020 in Kraft trat, stärkt die Praxisanleitung und erweitert ihr Aufgabenspektrum. Die in diesem Zusammenhang verabschiedete generalistische Ausbildung bedeutet eine Zusammenführung mehrerer Berufe zu einem gemeinsamen Beruf. So erhält unter anderem die Kommunikation in der Praxisanleitung einen anderen und sehr wichtigen Stellenwert in der pflegerischen Ausbildung.

Um Gespräche gut zu führen, bedarf es kommunikativer Kompetenzen und Fertigkeiten, die im Zentrum des Seminars stehen.

Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse zu Bedingungen, die den Verlauf eines Gespräches beeinflussen können und zu Möglichkeiten, einen Gesprächsverlauf positiv zu gestalten.

Inhalt
Methoden der Gesprächsführung
Gespräche sachgerecht führen
Wertschätzend und klar kommunizieren
Aktives Zuhören
Körpersprache verstehen und nutzen
Konstruktive Kritik üben
Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

Ziele
Evaluieren von Anleitungssituationen
Zusammenarbeit mit Auszubildenden sowie Kooperationspartnern positiv gestalten

Methoden
Einzelarbeit, Paarübungen, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele mit Situationen aus der Praxis
Zielgruppe
Praxisanleiter, Praxisanleiterin

Beruflich Pflegende erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 232-143

Beginn: Mi., 13.12.2023, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 130,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
13.12.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer



Abgelaufen