Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BIZ: Fachkompetenz

Kursangebote / Kursdetails

Diagnose Krebs, was nun? Wie begegnen wir Patienten und Angehörigen?

Der Umgang mit an Krebs erkrankten Patient/innen stellt für alle an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen eine besondere Herausforderung dar. Trotz zunehmender Behandlungsmöglichkeiten vieler Krebsarten, wird die Diagnose oft mit Siechtum, Leiden und Sterben gleichgesetzt, weshalb es bei Betroffenen oft zum „Diagnoseschock“ zum „Sturz aus der Wirklichkeit“ kommt.

Inhalt
Wie können wir Patient/innen in ihrer Krankheit gut begleiten?
Anhand von Fallbeispielen der Teilnehmer/innen sollen die unten beschriebenen Themen besprochen werden; hier können – entsprechend der Bedürfnisse der Teilnehmer/innen - Rollenspiele, klassische Balintarbeit oder Balint-Psychodrama-Techniken zum Einsatz kommen.

Themen
Psychoonkologie - Einführung ins Thema
Erstgespräch mit Patient/innen und Angehörigen. Wie verhalte ich mich? Welche Worte sind passend?
Welche Rolle hat die Familie in der Krankheitsbewältigung?
Wann suche ich aktiv das Gespräch mit den Angehörigen?
Wie gehe ich mit Patient/innen / Angehörigen um, wenn sie weinen?
Wie gehe ich mit Wut und Verbitterung der Patient/innen um?
Wie gehe ich damit um, wenn ich von Patient/innen gefragt werde: muss ich sterben?
Wie gehe ich damit um, wenn Patient/innen trotz permanenter Verschlechterung (Tumorprogress) mitteilen, sie würden bald wieder gesund sein?

Zielgruppe
Pflegekräfte aus dem ambulanten und stationären Bereich, insbesondere in der Onkologie, der Palliativstation und im Hospiz tätige Mitarbeiter/innen


Beruflich Pflegende erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Für Mitarbeiter/innen der Kooperationspartner von Bildung in Zusammenarbeit gebührenfrei.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-064

Beginn: Fr., 30.04.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 120,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
30.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer