Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Willkommen im BIZ

Kursangebote / Kursdetails

Welt-Händehygienetag - Händehygiene in der stationären und ambulanten Hauswirtschaft

Die meisten Infektionen, zum Beispiel mit multiresistenten Keimen, werden über die Hände der Mitarbeiter/innen übertragen. Daher ist das A und O der Personalhygiene eine gute Händehygiene. Dies gilt nicht nur für die Küche, sondern ebenso für die Bereiche Reinigung und Wäschepflege. Die 2016 erschienene RKI-Richtlinie „Händehygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens“ ist als Hilfestellung für die Praxis gedacht, führt aber auch zu einigen Unsicherheiten und wirft Fragen auf.

Inhalt
Waschen oder desinfizieren – was ist besser?
Die „fünf Indikationen der Händedesinfektion“ umgesetzt für die Hauswirtschaft
Handschuhe tragen – aber richtig!
Handschuhe desinfizieren? Wie und warum?
Was hat es mit der geforderten Hygiene von Spendersystemen auf sich?
Hautpflege, Hautschutz, wie geht es am besten?
„Mitarbeiter-Compliance“ - was verbirgt sich hinter dieser Forderung?

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen und Verantwortliche aus der Hauswirtschaft in stationären Einrichtungen und ambulanten Diensten

Für Mitarbeiter/innen der Kooperationspartner von Bildung in Zusammenarbeit gebührenfrei.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-071

Beginn: Mi., 05.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 130,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
05.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer