Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Willkommen im BIZ

Kursangebote / Kursdetails

Weiterbildung Palliative Care

„Du zählst, weil du du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben.?
Cicely Saunders
Inhalt
Palliative Care beschreibt ein in der Hospizbewegung entstandenes Konzept für die Pflege, Begleitung und Betreuung von schwerkranken, schwer dementen, sterbenden Menschen und ihrer Angehörigen.
Ziel ist, eine bestmögliche Lebensqualität in der letzten Lebensphase zu erreichen und die Wahrung der Autonomie und Menschenwürde des Betroffenen. Es geht um die Linderung der körperlichen Beschwerden und Komplikationen und um fürsorgliche Begleitung bei allen psychischen, sozialen und spirituellen Problemen.
Die Weiterbildung qualifiziert Sie, als examinierte Pflegekraft, innerhalb Ihrer Einrichtung (Altenpflegeeinrichtung, ambulante Pflege, Klinik, Palliativstation, Hospiz) palliativ-pflegerisch zu arbeiten, zu beraten und anzuleiten.

Lehrgangsinhalte
Die Hospizidee und ihre Grundprinzipien
Grundlagen der palliativmedizinischen und palliativ-pflegerischen Behandlungsmöglichkeiten
Spirituelle und ethische Aspekte in der Begleitung
schwerkranker und sterbender Menschen
Sensibilität und Achtsamkeit für die Kommunikation mit Menschen in existenziellen Krisensituationen
Kulturelle und geschichtliche Aspekte im Umgang mit Sterben und Tod
Persönliche Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit
Trauer und Trauerbegleitung
Angehörigenarbeit
Implementieren von Palliative Care in stationären Einrichtungen und der ambulanten Pflege
Rechtliche Aspekte
Teamarbeit und Selbstpflege
Organisatorische Themen

Wir arbeiten nach den Prinzipien moderner Erwachsenenbildung. Unsere Methoden sind vielfältig: Gruppengespräche, Erfahrungsaustausch, Vorträge, Übungen, Rollenspiele, Selbsterfahrungsübungen, Fallbeispiele.

Einen Schwerpunkt legen wir auf die organisatorischen Möglichkeiten, wie Palliative Care unter den gegebenen Rahmenbedingungen in Altenpflegeeinrichtungen, Sozialstationen oder Kliniken sinnvoll und wirksam integriert werden kann. Dabei erarbeiten die Teilnehmer/innen ein konkretes Projekt das am Abschluss der Weiterbildung vor einem Fachpublikum präsentiert wird.

Die Weiterbildung orientiert sich am Curriculum Palliative Care von Kern/Müller/Aurnhammer (Bonn) und erfüllt damit die Vorgaben der Rahmenvereinbarungen zum § 39a SGB V.

Zielgruppe
Pflegefachkräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen.

Voraussetzungen
Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufspraxis (erwünscht) als Pflegefachkraft. Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Bitte fügen die bei der Anmeldung folgende Unterlagen bei
Nachweis der Qualifikation - Diplom
Nachweis einer mindestens 2-jährigen Berufstätigkeit als Pflegefachkraft
tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

Beruflich Pflegende erhalten 20 Fortbildungspunkte.

Für die Kooperationspartner von Bildung in Zusammenarbeit ist die Weiterbildung Palliative Care kostenpflichtig.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-008

Beginn: Mo., 22.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 20

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 1560,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
22.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
23.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
24.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
25.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
26.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
28.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
29.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
30.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
01.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer
Datum
02.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer

Seite 1 von 2