Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BIZ: Fachkompetenz

Kursangebote / Kursdetails

Was mit Demenz noch alles geht

Personenzentrierte Aktivierung Schritt für Schritt

In dieser Fortbildung bekommen Sie -wie der Titel ankündigt- „Handwerkszeug“ mit auf den Weg. Sie erweitern Ihre Fachlichkeit, indem Sie„Schritt für Schritt“ der Personenzentrierten Aktivierung erarbeiten
Wenn Sie verstehen, wie sich ein Mensch mit Demenz fühlt, können Sie mit zahlreichen methodischen und alltagsorientierten Aktivierungen diesen Menschen in „seiner Welt“ begleiten.
Um den Betreuungsprozesses nach dem 6-Phasen-Modell zu erlernen, erarbeiten wir anhand eines Fallbeispiels die Personenzentrierte Aktivierung. Sie erwerben dadurch weitere Kompetenz, dem Menschen mit Demenz bedürfnisorientierte Betreuung und Beschäftigung anzubieten, so dass der Mensch Lebensfreude erlebt und nicht überfordert ist.

Bitte bringen Sie ein „aufforderndes“ Fallbeispiel aus Ihrer Praxis mit. So können Sie anhand des Betreuungsprozesses Ihr erlerntes „Handwerkszeug“ für Ihre Praxis erarbeiten.

Seien Sie neugierig!


Inhalte:
Wie öffnen wir Türen zu Menschen mit Demenz?
Grundlagen der Personenzentrierten Pflege nach Tom Kitwood
Prinzip der Geborgenheit
Individuelle Bedarfsanalyse der sozialen Betreuung
Kennenlernen des Betreuungsprozesses nach dem 6-Phasen-Modell
Fallbezogene Erarbeitung des Betreuungskonzeptes von mitgebrachten Beispielen
Reflexion


Methode:
Kurzreferate, Gruppenarbeit, Plenum,
Fallbesprechung, Erfahrungsaustausch,
Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten das Buch
Zielgruppe
Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter, Interessierte

Beruflich Pflegende erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-195

Beginn: Di., 13.12.2022, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Haus Kiefer

Gebühr: 140,00 €

Haus Kiefer
Siegfriedstr. 37
75179 Pforzheim

In Goole Maps anzeigen

Datum
13.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Siegfriedstr. 37, Haus Kiefer



Abgelaufen